28.08. – 29.08.17 Der Weg zum Fliegen für Matze

Sonntag bin ich dann schon mal langsam in Heidelberg eingetroffen, um Matze am Montag vom Bhf. abzuholen.

Wie schon früher, hat so eine Stadt echt nette Übernachtungsplätze, wieder mal direkt am Neckar.

 

Mein Blick morgens aus dem Bett.

 

 

 

Montag Abend sind wir 15 Minuten vor Toresschluss am Campingplatz in Doucard angekommen. Noch rechtzeitig genug, um uns bei den Nachbarn per Rauchzeichen vom Grill bekannt zu machen. Wir haben den fehlenden Grillanzünder durch nasse Blätter ersetzt.

Montag ging’s dann zum Fliegen für Matze. Ich konnte zwar im Shuttle Bus mit hochfahren, aber die Tandemprofis waren besser organisiert, d.h. Piloten und Passagiere kommen an und steigen in die vorbereiteten Schirme. Den Komfort hatte ich nicht, daher bin ich gut 15 Min später gestartet und gelandet.

Aber es war auch bei mir ein echt toller Abgleiter. Was ein Wetter, bei dem Panorama. Ich habe auch alles super mit meiner neuen Gopro aufgenommen, jedenfalls wie ich sie abends im Auto geladen habe. Den Flug hat sie als uninteressant eingestuft und daher nicht aufgenommen.

Und als ich Matze dann unten wieder getroffen habe, konnte er im Kreis grinsen. Also ein voller Erfolg.

Er hat ein Video vom Flug, welches ich nach kurzer Bearbeitung an dieser Stelle präsentieren werde .

Bis dahin träumt er erst mal vom vergangenen.

Also schaut wieder vorbei, der nächste Eintrag wird visuell interessanter,

Euer Ralph

One thought on “28.08. – 29.08.17 Der Weg zum Fliegen für Matze

  1. Das scheint mir ein entspannter Männerurlaub zu sein,solltet ihr noch unterwegs sein ganz viel Spaß euch beiden. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.