22.07.15 -was tue ich ausser wohnen-

Neben dem „wohnen“ möchte ich meinen zweiten Traum verwirklichen.

Ich möchte endlich fliegen lernen, genauer Paragleiten.

So wie es bisher aussieht werde ich in den Alpen den Flugschein anfangen und wenn es da vom Wetter her „blöd“ wir, geht es Richtung Süden.

Initiator des ganzen war, wenn auch bestimmt unbewusst, Andrea, die wie ihr Freund auch super Paragleiter sind.

So Andrea und Ulli, bisher hattet ihr Platz, jetzt komme ich!

3 thoughts on “22.07.15 -was tue ich ausser wohnen-

  1. @Matze
    Da kannst du sicher sein, das es dort Situationen geben wird ,die in der Welt der Paragleiter, bis dato unbekannt sind…;-)

  2. Ich bin mal gespannt was für Situationen Ralph erlebt, die es bislang so noch nicht beim Paragliden gegeben hat. Da bin ich mir zu 100% sicher, dass „unser Ralph“ einiges zu erzählen haben wird. Mach es auf jeden Fall mein Freund. Wir leben alle nur einmal.

    Matze

  3. Ich weiss ja noch nicht, ob das so eine gute Idee ist, Ralph auf der Erde ist schon Chaos, was soll daraus in der Luft werden??? Muss ich ihn wohl ab und an wieder auf die Erde zurück holen….:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.