15.07.15 -Wie alles entstand-

Ich habe in den letzten Monaten ein bischen über meine Träume nachgedacht. Manche davon musste ich erst wieder hervorholen. Einer davon war,

„ortsunabhängig und flexibel Leben und Wohnen“

zu können. Das geht aus meiner Sicht am besten in einem Auto mit Bett.

Tessa hat mich am Anfang etwas verwundert angeschaut, als ich Ihr von der Idee erzählte, mit dem Wohnmobil durch die Welt zu reisen. Dann hat sie mich aber sofort unterstützt und mich bestärkt, mein Leben für mich interessant und spannend zu gestallten. Und auch die Idee, eine Zeit mit dem Wohnmobil durch die Gegend zu ziehen, war nicht abwegig für sie, ganz im Gegenteil.

2 thoughts on “15.07.15 -Wie alles entstand-

  1. Wie immer bei dir, wird es nie langweilig;-)
    Alle meine guten Wünsche begleiten dich auf deinem Abenteuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.